zur Startseite

Kontakt

Das Digitale Oberösterreichische Raum-Informations-System (DORIS) stellt seit dem Jahr 2000 einen direkten Zugriff auf eine Fülle geographischer Basis- und Fachdaten zur Verfügung. Dieses Angebot wird ständig, den laufend steigenden Anforderungen, angepasst.

Sollten Sie weitere Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an uns:
DORIS - Digitales Oberösterreichisches Raum-Informations-System
A-4021 Linz, Bahnhofplatz 1
Tel.++43 732-7720-12605
Fax.++43 732-7720-212888
doris.geol.post@ooe.gv.at

Close

Digitaler Flächenwidmungsplan

Icon

Die Gemeinden sind verpflichtet, nach einer Übergangsfrist von 3 Jahren, die digitalen Daten des Flächenwidmungsplanes (Teil Flächenwidmung) entsprechend der Datenschnittstelle 2008 an das Land OÖ. zu liefern. Die Flächenwidmungspläne jener Gemeinden, die ihrer Lieferverpflichtung bereits nachgekommen sind, können hier abgerufen werden.

Close

Sonnenstunden und Sonnenstrahlung

Icon

Bei der Planung von Gebäuden, Solar- und Photovoltaikanlagen ist die Kenntnis des solaren Energieangebotes von großer Bedeutung. In einem Raster von 25m wurden die Sonnenstunden und die Solarstrahlung (Wh/m²) für OÖ berechnet.

Close

Bibliotheken

Icon

Aktuell sind 307 öffentliche Bibliotheken in den oberösterreichischen Regionen verteilt. Diese beinahe flächendeckenden Kompetenzzentren vor Ort verfügen über umfangreiche Medienausstattung, beginnend von Kinderbüchern, Sachbüchern über Belletristik, Zeitungen bis hin zu CDs, DVDs und Spielen.

Close

Kinderkompass

Icon

Hier finden Sie auf einen Klick sämtliche institutionelle und stundenweise Kinderbetreuungsmöglichkeiten in Oberösterreich. Zusätzlich zur Kinderbetreuungsdatenbank www.kinderkompass-ooe.at, können Sie das Angebot auch auf ihrem mobilen Endgerät nutzen.

Close

Pflichtsprengel Neue Mittelschulen

Icon

Hier finden Sie auf einen Klick sämtliche Standorte und Sprengelgrenzen der Neuen Mittelschulen in OÖ. Sie können das Angebot auch auf ihrem mobilen Endgerät nutzen.

Close

Burgen und Schlösser

Icon

Bestehende und abgekommene Wehranlagen und Herrschaftssitze seit dem Mittelalter

Close

Evangelische Kirche

Icon

Pfarrgemeinde- u. Tochetergemeindegrenzen Stand: 2014; Historische Matriken

Close

Gemeinden und Politiker/innen seit 1850

Icon

Entwicklung der Gemeindegrenzen und Biographien oö. Landes- und Bundespolitiker/innen

Close

Historische Landkarten

Icon

Wichtige Landkarten des Erzherzogtums Österreich ob der Enns (georeferenziert)

Close

Hofnamen und Häusergeschichte

Icon

Als Ergebnis eines mehrjährigen Forschungsprojektes können Sie auf Grundlage der Urmappe die Hofnamen, die Grundherrschaft und die wichtigsten Daten aus den Quellen des 18. Jahrhunderts für jedes Anwesen, vom großen Gutshof bis zum kleinen Häusel, abrufen.

Close

Katholische Kirche

Icon

Kirchen, Dekanats- und Pfarrgrenzen Stand: 2014; Historische Matriken

Close

Kriegerdenkmäler

Icon

Kriegerdenkmäler finden sich in beinahe jeder Gemeinde unseres Bundeslandes und prägen oftmals das Ortsbild entscheidend mit.

Close

KZ-Gedenkstätten

Icon

Gedenk- und Grabstätten für Opfer der NS-Konzentrationslager in Oberdonau

Close

Notgeld

Icon

"Papiergeld" von Gemeinden aus der Zeit um 1918

Close

Wahlergebnisse 1918 - 1932

Icon

Detailergebnisse der Landtags- und Nationalratswahlen

Close

Ateliers & Galerien

Icon

Rund 300 Ateliers und Galerien öffnen flächendeckend in ganz Oberösterreich am 21. und 22. Oktober 2017 ihre Pforten und ermöglichen die direkte Begegnung mit Kunst, Künstlerinnen und Künstlern. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer finden Sie in der interkativen Karte mit Informationen über die Öffnungszeiten und künstlerischen Sparten.

Close

Dialekte

Icon

Unsere regionalen Dialekte sind nicht nur ein wichtiges Kommunikationsmittel im Alltag, sondern für große Teile der Bevölkerung auch ein zentraler Bestandteil ihrer Identität. Authentische Tonaufnahmen gewähren einen spannenden Einblick in die Dialekträume Oberösterreichs. Das in der Landkarte gebotene akustische Material stammt aus Befragungen, die bei älteren, kompetenten, im jeweiligen Ort aufgewachsenen und meist dem bäuerlichen Milieu zugehörigen Dialektssprecher/inne/n durchgeführt wurden.

Close

Maibäume

Icon

Hier erhalten Sie Information zum Brauchtum rund um Maibäume in Oö. Diese Daten werden von der OÖ. Landjugend erhoben.

Close

Mittelpunkt & Gipfel OÖ

Icon

Auf Grundlage einer Zusammenstellung des Alpenvereins Schwanenstadt hat DORIS die höchsten Gipfel bzw. Erhebungen der politischen Bezirke Oberösterreichs in einer Landkarte zusammengefasst. Im Blog "18-Summit-Tour" erfährt man mehr über diese Gipfel.

Close

Museen

Icon

Entdecken Sie Oberösterreichs Museen! Mit 288 Museen präsentiert sich die reichhaltige oberösterreichische Museumslandschaft auf der digitalen Landkarte bei DORIS. Wählen Sie die Museen nach Bezirken oder Kategorien und holen Sie sich die wichtigsten Infos auf einen Blick!

Close

ALB Monitoring

Icon

Im November 2013 ist in Gallspach ein neuerlicher Befall durch den asiatischen Laubholzbockkäfer (ALB) aufgetreten. Derzeit wird ein Baumkataster für das Befallsgebiet erstellt. Das eingeleitete Monitoring und der Stand der Bekämpfung werden in dieser Karte dargestellt und laufend aktualisiert.

Close

Almanach OÖ

Icon

Der Almenkatalog des Landes Oberösterreich ...

Close

Forstwirtschaft

Icon

Diese Karte bietet raumbezogene Informationen über Schutz-, Bann- und Erholungswälder, Waldentwicklungspläne sowie Herkunftsgebiete. Zudem können Waldbesitzer und Interessierte auf einfachem Weg herausfinden, wer für einen bestimmten Wald zuständig ist.

Close

Bergmarathon

Icon

Das Digitale Oberösterreichische Raum-Informations-System (DORIS) stellt allen interessierten Bergsportlern dieses Landkartenservice zum "Traunsee Bergmarathon" zur Verfügung.

Close

Linz Marathon

Icon

Das Digitale Oberösterreichische Raum-Informations-System (DORIS) stellt allen Laufinteressierten dieses Landkartenservice zur Verfügung.

Close

Salzkammergut Trophy

Icon

Das Digitale Oberösterreichische Raum-Informations-System (DORIS) stellt allen Mountainbikern wichtige Infos und Streckenpläne über ein Landkartenservice zur Verfügung.

Close

Wintersport

Icon

Darstellung der Skigebiete mit Hangneigung (Durchschnittswert für eine Fläche von 25 mal 25 Metern), die auf Höheninformationen aus einem Höhenmodell mit 25 Metern Zellgröße basieren. Innerhalb dieser Fläche können die Werte stark variieren!

Close

Altstoffsammelzentren

Icon

Hier finden Sie Informationen zu den Altstoffsammelzentren von Oö.

Close

Gefahrenhinweiskarte für gravitative Massenbewegungen

Icon

Gravitative Massenbewegungen sind Naturvorgänge bei denen sich Fels oder Lockergestein, angetrieben von der Schwerkraft, bewegt (z.B. Hangkriechen, Rutschungen oder Steinschlag). Die Kartierung umfasst bestehendes Bauland sowie Bauerwartungsland und soll als eine von vielen Informationsquellen im Hinblick auf naturräumliche Gefährdungspotentiale dienen. Aus der Farbgebung der Hinweisflächen in der Karte können Empfehlungen abgeleitet werden, wie die Hinweisfläche in Widmungs-, Bauplatz- und Baubewilligungsverfahren integrierbar sind. Bauwerber/in und Bauführer/in sollen anhand der Hinweisflächen schon vor der Bauplanung auf möglicherweise sensible Baugrundverhältnisse aufmerksam gemacht werden. Die in der Karte enthaltenen Hinweise können die Einholung eines fachspezifischen Gutachtens nicht ersetzen.

Close

Gewässer

Icon

Gewässer

Close

GW-Körper gem. WRRL

Icon

GW-Körper gem. WRRL

Close

GW-Schichtenlinien

Icon

GW-Schichtenlinien

Close

Hochwasser

Icon

Hochwasser

Close

Nala

Icon

Alle Naturschutzflächen wurden auf Basis der DKM digitalisiert. Die dargestellten Polygone sind nicht geeignet rechtlich verbindliche Abgrenzungen darzustellen. Vielmehr ist das Hauptanliegen bei der Erstellung des GENISYS die Verfügbarkeit der Daten im Übersichtsformat, sodass die planenden Stellen jederzeit eine aktualisierte Übersicht über die in Oberösterreich vorhandenen naturschutzrechtlich relevanten Flächen greifbar haben.

Close

Wasserbuch

Icon

Wasserrechte, Wasserbuchpostzahl, Wasserschutzgebiete

Close

Wasserschongebiete

Icon

Wasserschongebiete

Close

Wildtierkorridore

Icon

Alle Naturschutzflächen wurden auf Basis der DKM digitalisiert. Die dargestellten Polygone sind nicht geeignet rechtlich verbindliche Abgrenzungen darzustellen. Vielmehr ist das Hauptanliegen bei der Erstellung des GENISYS die Verfügbarkeit der Daten im Übersichtsformat, sodass die planenden Stellen jederzeit eine aktualisierte Übersicht über die in Oberösterreich vorhandenen naturschutzrechtlich relevanten Flächen greifbar haben.

Close

MiSS OÖ (Management-Informations-System Straßenbau)

Icon

Von der Idee eines Straßenprojektes bis zu dessen Umsetzung während all diesen einzelnen Projektphasen haben Betroffene von Straßenprojekten viele Fragen. Die Abt. Straßenplanung und Netzausbau bietet nun in Kooperation mit der DORIS-Systemgruppe interessierten Bürgerinnen und Bürgern über das MISS OÖ (Management-Informations-System Straßenbau) Informationen zu diversen Straßenprojekten an. Neben geographischen Daten können Sie unter anderem auch den aktuellen Projektstand der Straßenprojekte sowie diverse Pläne und Visualisierungen abrufen.

Close

Güterwege

Icon

Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Güterwegen von Oö.

Close

Baustelleninformationen

Icon

Baustelleninformationen für Oö.

Close

Radwanderwege

Icon

Insgesamt 5.000 Kilometer macht das Netz der oö. Radwanderwege aus. Davon bilden 2.200 Kilometer die Radrouten-Highlights, die den Schwerpunkt des Konzeptes ausmachen und touristisch besonders interessant sind.

Close

Straßenverkehrszählung

Icon

Das Land Oberösterreich hat 38 Dauerzählstellen und 28 mobile Zählautomaten (Stand Jänner 2007) zur Verkehrs- und Geschwindigkeitserfassung, im Einsatz.

Close

Straßenkilometer

Icon

Das Oö. Landesstraßennetz umfasst eine Gesamtlänge von ca. 6.000 km. Als Bezugspunkte am jeweiligen Straßenzug dienen die Stationierungszeichen, auch Kilometertafeln genannt, die im Regelfall in einem Abstand von 200m angebracht sind.